Foto- und Bildrecht

2016-02-25-11-00-29

Als Fotograf – egal, ob Profi oder Hobby-Knipser – haben Sie stets das Urheberrecht an Ihren Fotos. Oft wird dieses Recht mit Füßen getreten. Gerade im digitalen Zeitalter wird ein Foto, dass man im Internet gefunden hat, schnell mal für das eigene Blog oder in sonstiger Weise genutzt und damit veröffentlicht. Das Foto- und Bildrecht stellt eine facettenreiche Rechtsmaterie dar.

Dies stellt für den Fotografen regelmäßig einen Eingriff in seine Rechte dar, denn allein er darf entscheiden, ob und wem er die Rechte an seinen Werken einräumt; und natürlich auch, in welchem Umfang. Nicht vergessen werden darf das Recht des Urhebers auf Nennung seines Namens bei der Veröffentlichung seiner Werke.

Die unberechtigte Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke insbesondere zu gewerblichen Zwecken verursacht regelmäßig hohe Einbußen bei den Urhebern. Auch das Internet ist, nur weil man schnell an Informationen und Bilder kommt, kein Selbstbedienungsladen.

 

Wie kann sich der Fotograf wehren

Der Fotograf, der den „Diebstahl“ eines seiner Werke bemerkt, hat die Möglichkeit, den Nutzer des Werkes abzumahnen. Dabei werden demjenigen, der das Bild unrechtmäßig verwendet und veröffentlicht hat, die Kosten der Rechtsverfolgung (Rechtsanwaltskosten, ggf. Kosten eines Verfahrens) auferlegt, wenn die Abmahnung berechtigt ist. Ebenfalls kann der Fotograf seinen Schaden ersetzt verlangen, der regelmäßig aus einer angemessenen Lizenzgebühr besteht. Fehlt die Urhebernennung, wirkt sich dies zusätzlich auf den Schadensersatz aus.

 

Rechtsberatung für Fotografen & Foto-Agenturen im Foto- und Bildrecht

Die Rechtsanwaltskanzlei Lagerpusch berät und vertritt Sie, wenn Sie als Fotograf eine Rechtsverletzung zu beklagen haben und stellt Ihnen die Möglichkeiten der Verfolgung der Schutzrechtsverletzung dar. Ebenfalls beraten wir Sie, sollten Sie Lizenzen an Ihren Werken vergeben oder Ihre Fotos gar in Eigenregie in großem Stil veröffentlichen wollen.

 

Rechtsberatung bei Erhalt einer Abmahnung wegen „Bilderdiebstahls“

Wir beraten und vertreten aber auch diejenigen, die Empfänger einer urheberrechtlichen Abmahnung geworden sind, weil sie unberechtigt ein Foto genutzt und veröffentlicht haben.

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Hier können Sie Dateien hochladen, die für Ihre Anfrage relevant sind.